Über die Oswald Oberflächentechnik GmbH in Österreich

Das Unternehmen wurde im Jahr 1994 von Peter Oswald gegründet. Seit Beginn setzt sich das engagierte Team dafür ein, Ihnen jeden Wunsch rund um die Oberflächenveredelung zu erfüllen. So steht die Oswald Oberflächentechnik GmbH in Lebring Ihnen kompetent in ganz Österreich zur Verfügung, wenn Sie Werkstücke galvanisieren oder Oldtimer und andere Liebhaberstücke restaurieren lassen möchten.

Nachdem der frühere Standort in der Otto-Baumgartner-Straße in Graz aufgegeben werden musste, ist die Firma seit 2006 im TEC Center von Lebring ansässig. Im Familienbetrieb sind neben dem Gründer unter anderem auch drei seiner Söhne tätig. Zwei der Söhne sind ausgelernt, wobei einer mittlerweile den Meistertitel im Bereich Oberflächentechnik besitzt.

Umfassende Leistungen – Metallbeschichtungen und Oberflächentechnik

Aufträge von Kunden aus verschiedenen Regionen können entgegengenommen werden:

  • Steiermark
  • Wien
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Burgenland
  • Kärnten

Auch internationale Projekte werden durchgeführt.

Als vielseitiger Partner für Oberflächentechnik in Österreich bietet das Unternehmen verschiedenste Arbeiten. Die wichtigsten Säulen bilden die Beschichtungen von Metallteilen mit Nickel, Anthrazitnickel, Chrom, Hartchrom, Perlglanz, Zink, Gold, Kupfer, Zinn und Silber, ebenso wie fachgerechte Restaurationen für Privatpersonen.

Das Ziel ist es, die Anforderungen der Auftraggeber vollständig zu erfüllen. Falls Sie Probleme mit diversen Metallteilen beim Galvanisieren haben, nehmen Sie Kontakt zum Team auf!

Philosophie – geprüfte Qualität und Umweltschutz

Bei Ihrem Fachmann für Oberflächentechnik in Österreich wird alles händisch bearbeitet, um auch während der Oberflächenveredelung eine Qualitätskontrolle durchführen zu können. Die Sicherung und gezielte Verbesserung der Qualität ist dabei nicht allein den Fachleuten übertragen, sondern liegt in der Verantwortung jedes Mitarbeiters der Oswald Oberflächentechnik GmbH in Österreich. Dies erfordert bewusstes Engagement und aktives Zusammenwirken über die einzelnen Abteilungsgrenzen hinweg.

Auch ökologische Verantwortung gehört zur Philosophie. Der Betrieb für Oberflächentechnik in Österreich achtet beim Umweltschutz ganz besonders darauf, die bei den Prozessen benötigten Chemikalien umweltschonend zu entsorgen. Die Stoffe werden in der eigenen Abwasseranlage aufbereitet und anschließend gemäß der geltenden Vorschriften in die Kanalisation abgeführt.

Moderner Maschinenpark für Ihre Aufgaben

Technologisch ist die Werkstatt für Oberflächentechnik in Österreich ebenfalls auf dem neuesten Stand. Zur Ausstattung gehört eine Breitbandflächenschleifmaschine mit 1300 Millimetern Breite, zudem wurde die Schleiferei im Jahr 2013 erneuert. 2014 ist eine vollautomatische Galvanikanlage dazugekommen.


Aktuelle Neuigkeiten

Kleine Einblicke in unsere Arbeit

Technik
Technik